• Headerbild Schmuck Dunkel
    Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Schmelztiegel im Schmuckguss. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.
  •  Headerbild Gts
    Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Aluminiumoxidtiegel im Laborbereich. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.
  • Headerbild Tiegel1
    Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Zirkonoxidtiegel im Laborbereich. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.
  • Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Schmelztiegel im Schmuckguss. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.
  • Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Aluminiumoxidtiegel im Laborbereich. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.
  • Vielseitiger Einsatz unserer innovativen Zirkonoxidtiegel im Laborbereich. Erfahren Sie mehr zu unseren Produkten.

Forschung und Entwicklung

Schon 1985 forscht GTS in den Bereichen Sonderkeramik und Verschleißtechnik. So entstehen bereits vor fast 30 Jahren keramische Mahlkugeln in Spitzenqualität.

Gerade in Forschung und Entwicklung sieht GTS die Basis für Innovation und Spitzenqualität ihrer Produkte, denn es gilt die Maxime:

Immer einen Schritt den anderen voraus sein.

Die Zukunftschanchen für GTS bestehen u.a. darin, sich mit lang andauernden komplexen Forschungsthemen zu beschäftigen, bis hin zur Vorlaufforschung. Das hieraus gewonnene Wissen bietet gleichzeitig die Basis für die Entwicklung neuer Produkte, die bestehenden erfahren hieraus ihre Optimierung. Hieraus resultiert u.a. die hohe Anzahl ihrer Wiederverwendbarkeit, nicht allein zur Freude unserer Kunden. Der sparsame Umgang mit Ressourcen im Sinne der Nachhaltigkeit ist garantiert.

Ein Netz von über 50 Universitäten sowie weitere Forschungsinstitute, kooperieren mit GTS. Diese Zusammenarbeit erweist sich für beide Seiten mehr denn je als win-win Situation.Förderprogramme der EU, der Bundesrepublik Deutschland und Sachsen unterstützen die gemeinsame Arbeit.

Bereiche wie Gelcasting, Isopressen, Platinschmelzen und die Entwicklung von künstlichem Knochenersatz, Containertiegel für die Solartechnik, Reaktionskammern für die Biogas und Energiegewinnung sind hier als Beispiele zu nennen.

Um sich nicht in unwirtschaftlicher Grundlagenforschung zu verlieren, hält GTS immer Kontakt zu ihren Kunden, hat immer den Markt vor Augen.

Ein besonderes Interesse gilt hier den Schmuckgießereien und Schmelzanlagenherstellern.