Branchen

Unsere innovativen Produkte sind vielseitig einsetzbar – unter anderem im Laborbereich oder beim Schmuckguss:

Medizintechnik

Im Bereich der Medizintechnik gilt GTS als ein wichtiger Lieferant hochwertiger Produkte. Da die Implantattechnik sich stetig weiterentwickelt, stellt man an uns ständig neue Anforderungen. Demzufolge wurde das Schmelztiegelprogramm weiter ausgebaut.

Heute können wir isostatisch gepresste und gegossene Tiegel in vielen Größen und Qualitäten anbieten. Der Einsatz unserer Produkte in der Medizintechnik wird in Zukunft für uns eine Herausforderung bleiben, die wir durch gezielte Weiterentwicklung und durch Kooperationen mit bedeutsamen Forschungszentren annehmen.

GTS profitiert von einer Zusammenarbeit mit über 50 Universitäten und Instituten. Wir beteiligen uns an Forschungsprojekten, deren Ergebnisse zukünftig gültige Standards in der Medizintechnik sein werden. Unter anderem arbeiten wir in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut Dresden an einem künstlichen Knochenersatz. Auch das Schmelzen und Vergießen von reinem Titan gehört zu unserem Entwicklungsprogramm. In unserem Labor testen wir täglich Dentaltiegel und Glühschalen auf ihre Eignung und entwickeln diese weiter. Schmelztiegel für großformatige Implantate, wie Hüftgelenke und Stützschienen, werden von einer befreundeten Firma unter Betriebsbedingungen getestet.

Produkte aus der Kategorie Medizintechnik

Schmuckguss

Schmuckgussteile stellt man im Allgemeinen, wie in der Medizin- und Feingusstechnik, nach dem Wachsausschmelzverfahren her. Bereits in der Antike fand diese Technik für die Herstellung filigraner Kunstwerke ihre Anwendung. Heute besitzt dieses Verfahren immer noch Gültigkeit und wird sogar in der Massenfertigung erfolgreich eingesetzt.

Viele Schmelzanlagenhersteller nutzen unsere langjährige Erfahrung und lassen die Schmelztiegel für ihre Anlagen bei GTS herstellen.

Des Weiteren entwickelte GTS in enger Zusammenarbeit mit der Schmuckindustrie qualitativ hochwertige Tiegel, die besonders für das Schmelzen von Platin geeignet sind. Die Besonderheit ihrer Qualität garantiert eine hohe Lebensdauer im Sinne der Wiederverwendbarkeit. Dadurch ist ein wirtschaftlicher Einsatz gewährleistet, sodass sich diese Tiegel einer weltweiten Nachfrage erfreuen. Unsere Glühschalen und Tiegel aus Aluminiumoxid finden ihren Einsatz zum Veredeln von Natur-Rubinen.

Produkte aus der Kategorie Schmuckguss

Labortechnik

Eine umfangreiche Lagerhaltung garantiert den schnellen Zugriff auf Produkte für den Laborbedarf. Unsere Produktion wird immer bemüht sein, Ihren Bedarf kurzfristig zu erfüllen. Heute reicht es nicht mehr aus, Tiegel, Schiffchen und Glühschalen aus Aluminiumoxid, Magnesiumoxid, Zirkonoxid, Zirkonsilikat, Quarz oder Mullit bereitzustellen. Die Anforderungen an unsere Produkte sind deshalb in den letzten Jahren um ein Vielfaches gewachsen. So ist die Nachfrage nach Mischoxiden mit gezielt chemischen und physikalischen Eigenschaften stetig gestiegen. GTS entwickelt heute kundenbezogene, hochdifferenzierte Produkte bis hin zur Fertigungsreife, die dann mit einem Kundenschutz in die Produktion fließen.

Nicht immer ist die Materialqualität zu ändern. Stattdessen können preiswerte Sonderformate zur Lösung dieser Problematik beitragen. Oft werden komplizierte Sonderwünsche am Design der Produkte erforderlich, die dann unter Zuhilfenahme anderer Technologien zur Lösung führen. Eine kurzfristige Fertigung ist auch hier garantiert.

Die gezielte Beratung unserer Kunden ist uns wichtig. Hierin sehen wir eine notwendige Voraussetzung, unsere Produkte erfolgreich auf dem Weltmarkt zu platzieren. Diese Anstrengungen machten GTS zum Marktführer.

Produkte aus der Kategorie Labortechnik

Feinguss

Das Wachsausschmelzverfahren ist eine sehr alte Technologie, die es ermöglicht, komplizierte Einzelteile oder auch Großserien herzustellen. Oft brauchen die Gusskörper wegen ihrer hohen Präzision nicht mehr nachbearbeitet werden. Die Industrie hat viele Gießanlagen für ganz spezielle Anwendungen entwickelt. Ob Druck-, Schleuder-, Vacuum- oder Strangguss mit oder ohne Schutzgasspühlung, überall werden Schmelztiegel benötigt.

Wegen des unterschiedlichen Schmelzverhaltens der Metalle und ihrer Legierungen, der Höhe der Schmelztemperatur und des chemischen Reaktionsverhaltens erhöht sich die Vielfältigkeit der Schmelztiegel dramatisch. Isostatisch gepresste Tiegel finden ihren Einsatz bis zu einer Schmelztemperatur von 2400°C. Gegossene Schmelztiegel werden für die Herstellung von Turboladern, Laufrädern, Turbinenschaufeln und anderen Präzisionsteilen benötigt.

Die Palette der Einsatzmöglichkeiten ist endlos. GTS ergänzt dieses Programm mit einer Vielzahl von Hilfsobjekten wie Dosierstößel, Gießkerne, Düseneinsätze und Gusskontainer.

Produkte aus der Kategorie Feinguss

Ingenieurkeramik

Die vielfältigen Eigenschaften keramischer Produkte bilden ein unübersehbares Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. In fast allen Wirtschaftsbereichen sind inzwischen Bauteile aus Keramik zu finden. Täglich entdeckt die Forschung neue Anwendungsmöglichkeiten.

GTS hat sich auf dem Gebiet der Verschleißtechnik spezialisiert. Kompakte Teile für den Maschinenbau oder filigrane Präzisionsteile für die Medizintechnik sowie Sonderkonstruktionen für die Elektronik gehören zu unserm Standard.

Für die Herstellung von Prototypen wurde eine Keramik entwickelt, die sich mit normalen HSS-Werkzeugen bearbeiten lässt. Der anschließende Sinterbrand verdichtet das Material auf eine derartig hohe Härte, dass die Teile nur noch mit Diamantwerkzeugen weiter bearbeitet werden können. Dieses Produkt setzen viele Firmen ein, die in ihrer Entwicklungsabteilung Prototypen bis zur Produktionsreife von Großserien entwickeln.

Wir fertigen hochverschleißfeste keramische Beschichtungen auf Stahl, gelaserte Bauelemente aus verschiedenen Keramiken und präzisionsbearbeitete Formteile nach Vorgabe unserer Kunden als Einzelstück oder in Großserie.

Unser technischer Service steht Ihnen auch in diesem Bereich jederzeit zur Verfügung und berät Sie gerne.

Produkte aus der Kategorie Ingenieurkeramik